ReTweets auf Tweets der Kandidaten

Eine besondere Form der Zustimmung auf Tweets erfolgt durch sog. ReTweets, d.h. Twitter-User können fremde Tweets direkt ohne Abänderung auf die eigene Timeline setzen. Zunächst haben wir die Anzahl der ReTweets der Tweets der beiden Kandidaten  für den Zeitraum 18.Mai 2016 bis 18.November 2016 untersucht.

In der folgenden Grafik sieht man die Anzahl der Tweets, welche eine gewisse Anzahl retweetet wurden, d.h. es wurden zum Beispiel 13 Tweets von Herrn Hofer bzw. 54 Tweets von Herrn van der Bellen 20 bis 40 Mal retweetet.

retweet-relation

Im folgenden die 7 Twitterer mit den häufigsten ReTweets auf die Tweets der beiden Kandidaten. Dazu wurde der Zeitraum der letzten drei Wochen (31.10.2016 bis 21.11.2016) betrachtet, in welchem die Tweet- und ReTweet-Zahlen stark nach oben gingen.

Van der Bellen (Anzahl Tweets: 64)

  1. Suck****: 46 ReTweets
  2. bene****: 31 ReTweets
  3. bony****: 30 ReTweets
  4. Thom****: 30 ReTweets
  5. U_Ki****: 27 ReTweets
  6. jmus****: 20 ReTweets
  7. Hein****: 19 ReTweets

Anzahl ReTweets gesamt: 1471

Hofer (Anzahl Tweets: 120)

  1. fabia****: 46 ReTweets
  2. tiln****: 19 ReTweets
  3. leib****: 16 ReTweets
  4. Maut****: 16 ReTweets
  5. mund****: 16 ReTweets
  6. Ohio****: 15 ReTweets
  7. stev****: 15 ReTweets

Anzahl ReTweets gesamt: 877

Zu den Tweets von Herrn van der Bellen bzw. von Herrn Hofer konnten 208 bzw. 48 ReTweets von Twitter nicht extrahiert werden. Dies lag zum einen an sog. Rate-Limits (man kann nur die ersten 100 ReTweets extrahieren) und zum anderen an nicht-öffentlich zugänglichen Twitter-Timelines der einzelnen User. Vom Rate-Limit waren 16 Hofer-ReTweets zu einem Hofer-Tweet bzw. 87 van-der-Bellen-ReTweets zu zwei van-der-Bellen-Tweets betroffen.

Wiederum möchten wir Folgendes ausdrücklich betonen: die Veröffentlichung der obigen Daten soll in keinster Weise dazu auffordern die jeweiligen Personen zu belästigen. Alle Daten, die mit Hilfe des Statistik-Programmpaketes R direkt von Twitter (mittels der R-Library twitteR) extrahiert und verwendet wurden, sind öffentlich zugänglich und für jedermann einsehbar. Es sind uns daher auch die vollständigen Profil-Namen der ReTweeter bekannt, jedoch verzichten wir auf eine Veröffentlichung der Namen, da es hier rein um das ReTweet-Verhalten der Netzgemeinde geht und nicht um die Untersuchung der politischen Position von bestimmten Einzelpersonen.

Ein weiterer Grund für diesen Post ist die Tatsache, dass wir damit nochmals sensibilisieren wollen, welche Informationen die einzelnen User preisgeben und wie öffentlich einsichtbar diese sind. Hier ist bei Twitter aus obigen Zahlen deutlich ersichtlich, daß Datenschutz und Privatsphäre auf Wunsch der User viel besser berücksichtigt werden.

Demnächst: Welche Themen (Schlagwörter) beschäftigen die Netzgemeinde in den eigenen Tweets? Wir erstellen dazu eine Wordcloud. Und: welcher Kandidat erreicht über Twitter potentiell die meisten User?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s